Rezension | Mein Herz wird dich finden - Jessi Kirby

5 Kommentare | Deine Meinung
Autorin: Jessi KirbyVerlag: Sauerländer
Hardcover: 368 SeitenISBN: 978-3-7373-5352-6
Altersempfehlung: ab 14 Jahren   Erscheinungsjahr: Februar 2016
Alle Informationen zum Buch findet ihr hier: fischerverlag.de
Unterstütz den regionalen Buchhandel: papier-buch-haas.at





"Wir müssen nichts verstecken, überspielen oder das sein, was alle anderen in uns sehen. Wir können uns ganz neu erfinden, ohne Trauer oder Krankheit. Neu dem anderen gegenüber und für uns selbst."

[Zitat "Mein Herz wird dich finden" von Jessi Kirby, Seite 200]







INHALT
Eine Liebe, die tragisch endet.
Eine neue Liebe, die tragisch beginnt.
Ein Herz, das nicht aufhört zu lieben.
Und am Ende der Tränen: das Glück.

400 Tage ist es her. 
Vor 400 Tagen ist Mias große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Vor 400 Tagen hat Noah eine zweite Lebenschance bekommen. 
Als sie einander begegnen, spüren sie beide sofort, dass sie zusammen gehören. 
Doch nur Mia weiß, dass Noah ihr niemals begegnen wollte. Dass sie gegen seinen ausdrücklichen Willen gehandelt hat, als sie sich auf die Suche nach ihm gemacht hat. Dass Noah niemals wissen wollte, wer vor 400 Tagen ums Leben gekommen ist. Weil es irgendwie nicht richtig ist, dass er weiterleben darf – nur weil jemand anderes gestorben ist. 
Doch für Mia ist es, als wäre die Welt plötzlich wieder in Ordnung. Als wäre das Leben wieder bunt und schön. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer der Mensch ist, der das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie nach Jacobs Tod eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen … Verrat? 
Mia muss Noah erzählen, wer sie ist. Aber was bedroht ihre Liebe mehr? Eine Lüge – oder die Wahrheit?
[Quelle: fischerverlag.de]


MEINE MEINUNG

Einstieg & Inhalt

Emotional. Emotionaler. Jessi Kirby. Schon der Einstieg packt den Leser und macht sofort klar, dieses Buch lässt niemanden kalt. Gefühlvoll und traurig wird der Leser in Mias Welt geführt- ein Welt, die sich von nun an ohne ihren Freund weiterdreht. Man bestreitet mit ihr gemeinsam den erdrückenden Alltag und all die Dinge an die sie sich klammert, sollte sie eigentlich loslassen lernen. Ihre wichtigste Frage: Wer besitzt nun sein Herz? Und als sie es endlich findet, beginnt ein emotionales Chaos, zwischen "ich darf"/"ich will mich nicht verlieben" und dem Drang endlich wieder Leben/Lieben zu können. Es ist eine einzigartige, wunderschöne Liebesgeschichte, die wahnsinnig zerbrechlich ist. 


Ende

Das Ende bietet alles, was eine hervorragende Liebesgeschichte braucht - Emotionen, dramatische Wendungen und herzzerreißende Momente- Jessi Kirby zieht wirklich noch einmal alle Register. Am Ende zählt jedoch nur eine Frage: Hat die Liebe zwischen Mia und Noah eine Chance? Ganz großes Kopfkino.


Mia

Die Protagonistin Mia fand ich wirklich sehr gelungen - ich fand sie in jeder Beziehung glaubwürdig und nachvollziehbar. Die Schwere die so ein Schicksalschlag mit sich zieht, war an ihrer Person sehr gut zu erkennen aber auch die Veränderung in ihrem Leben, als sie schließlich Noah begegnet und wieder zu leben beginnt. Ich mochte ihre innerlichen emotionalen Konflikte - das wirkte sehr real und authentisch, ohne, dass sie übertrieben oder gekünstelt wirkte.


Schreibstil

Von vornherein war mir klar - das wird ein Page-Turner. Die fließende Handlung, die emotionale Power der Charaktere und dazu der einfühlsame und lebendige Schreibstil von Jessi Kirby haben mich einfach überzeugt. Jugendlich und dennoch so erwachsen präsentiert die Autorin Mias Geschichte. Die Autorin zieht den Leser förmlich in die Handlung hinein, toll.


ALLES IN ALLEM...
...ein absoluter MUSS für jeden Jugendbuch- Fan, der auf eine ordentliche Portion Liebe, Gefühle und Leben Lust hat. Die Protagonistin überzeugt durch ihre authentische Art, der Inhalt verspricht eine pure Achterbahnfahrt der Gefühle und der Schreibstil könnte fließender nicht sein.
1
Lesehighlight

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nicole!

    Dieses tolle Büchlein habe ich auch schon auf meiner Wunschliste. Klappengtext und Cover haben mich sofort verzaubert, deshalb freue ich mich umso mehr, dass die erste Rezension die ich zum Buch lese so positiv ausfällt. :) Egal ob dein ausgesuchtes Zitat, oder deine schönen Worte über die Geschichte, das Ende und die Protagonistin...du hast meine Neugierde nur noch mehr geschürt! :D

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      Oh ja, das Buch gehört wirklich auf jede Wunschliste! ♥
      Ich hoffe, es kann dich genauso begeistern wie mich - und es freut mich, dass ich deine Neugier angeregt hab :D

      Liebste Grüße Nicole

      Löschen
  2. Liebe Nicole,

    ich habe meine Meinung heute auch veröffentlicht.
    Ich kann deine Worte nur so unterschreiben. Ich habe das Buch auch verschlungen und quasi eingeatmet.
    Auf jeden Fall ein Highlight!

    Liebe Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass wir das gleich sehen <3
      Ich würde es sofort nochmal lesen :D

      Liebst Nicole

      Löschen
  3. Huhu Nicole, deine Rezension klingt ja wirklich begeistert, da freue ich mich umso mehr auf das tolle Buch :) Und dein Blog ist ja wirklich schön, warum habe ich ihn erst jetzt entdeckt?:D Bleibe auf jeden Fall gleich als Leserin da :)
    Liebste Grüße, Krissy <3

    AntwortenLöschen

Meinungen, Anregungen, Wünsche?
Ich bin für alles offen
& freue mich über jeden Kommentar (:

Nicole ♥