Jahr des Taschenbuchs | Februar

6 Kommentare | Deine Meinung


Puh, ich sag es euch... der Februar war kein leichter Monat für mich. Vorsätze wurden gebrochen, die SuBAbbauExtremChallenge an den Nagel gehängt... Ich bin mental wohl doch nicht so stark wie gedacht. Jedenfalls habe ich mir mit meinem Taschenbuch im Februar einen großen Herzenswunsch erfüllt. (Eigentlich 4 ♥ )

Wieso?
Mich stört nichts mehr, als wenn in Reihen/Trilogien das Format nicht zusammen passt. Überall lässt es sich nicht vermeiden - wie zum Beispiel bei meinen Kathy Reichs Büchern, da möchte ich einfach nicht warten, bis das nächste Buch in Taschenbuch erscheint - aber da ich jene Bücher um die es hier geht, erst relativ spät gelesen habe, möchte man meinen, ich hätte sie alle im selben Format gekauft. Doch dem ist nicht so. Warum? Keine Ahnung. Band 6 der 7-teiligen Reihe war immer größer als der Rest. Ich weiß nicht warum, ob das eine Art Paperbackausgabe war, auf jeden Fall haben sie niiie zusammen gepasst. Nun habe ich mir Band 6 in Taschenbuchausgabe gegönnt. Endlich ist die Reihe im Regal perfekt. Von welcher ich spreche? Harry Potter natürlich.




Doch halt, ich habe mir nicht nur "Harry Potter und der Halbblutprinz" als Taschenbuch gegönnt, nein, ich habe gleich weitere "Harry Potter" - Bücher gekauft, die nun mein Regal zieren. 





Endlich passen alle zusammen un dich kann beruhigt sein ♥ Stört euch das eigentlich auch so, wenn das Format nicht zusammen passt? Oder seid ihr da gelassener als ich?

Welches Buch habt ihr euch für #djtb16 gegönnt? Lasst mir am besten einen Link da, damit ich bei euch stöbern kann.



Kommentare:

  1. Hey Nicole,
    ich kann dich zu 100% verstehen. Ich hasse es regelrecht, wenn ein Buch formattechnisch aus der Reihe tanzt. Ich habe mir letztens "Ein ganzes halbes Jahr" gekauft, als Taschenbuch natürlich. Dann wollte ich unbedingt auch noch den zweiten Band lesen. Da dieser aber noch nicht so alt ist, gibt es diesen nur als Hardcover. So ein Mist, jetzt stehen die beidem im Regal und passen nicht zusammen.
    Liebe Grüße
    Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa- ist bei mir auch so. Ich versteh das bei den Moyes Büchern sowieso nicht.. der erste war ja immer nur als TB erhältlich - dann hätten sie den 2. auch gleich als TB herausgeben können... jetzt heißts auch für mich warten!

      Liebe Grüße Nicole

      Löschen
  2. Huhu :)

    Ich habe deinen Blog immer nur auf dem Handy gesehen und da ist mir nie aufgefallen, wie toll das neue Layout ist. Gut, dass ich mich mal an den Laptop gesetzt habe.

    Mir ist das schon ein Dorn im Auge, wenn Reihen nicht zusammenpassen. Aber manchmal lässt es sich eben nicht ändern ODER aber der Verlag ändert das Format komplett wie bei Throne of Glass und Falling Kingdoms. Aber solange die Bücher gut sind, ist das verkraftbar :D

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Miriam,
      Ah Danke, freut mich, dass es dir gefällt!

      Ja, das stimmt, manchmal lässt es sich echt nicht vermeiden... aber lieber is es mir doch, wenn schon... :D

      Liebe Grüße Nicole

      Löschen
  3. Hey Nicole :)

    ich kann das total nachvollziehen! Mich macht das auch wahnsinnig, wenn eine Reihe nicht zueinander passt.

    Liebe Grüße,
    Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tati - wenigstens gehts nicht nur mir so :D

      Löschen

Meinungen, Anregungen, Wünsche?
Ich bin für alles offen
& freue mich über jeden Kommentar (:

Nicole ♥