Rezension | Racheherbst - Andreas Gruber

9 Kommentare | Deine Meinung
Autor: Andreas GruberVerlag: Goldmann
Taschenbuch: 506ISBN: 978-3-442-48241-2

Alle Infos zum Buch findet ihr hier: Goldmann




"Spannend, fesselnd und definitiv nichts für schwache Nerven! Ein Thriller, der mich auf jeden Fall voll überzeugt hat."



[Leserstimme von Steffi | angeltearz-liest.blogspot.de]









INHALT
Unter einer Leipziger Brücke wird die verstümmelte Leiche einer jungen Frau angespült. Walter Pulaski, zynischer Ermittler bei der Polizei, merkt schnell, dass der Mord an der Prostituierten Natalie bei seinen Kollegen nicht die höchste Priorität genießt. Er recherchiert auf eigene Faust – an seiner Seite Natalies Mutter Mikaela, die um jeden Preis den Tod ihrer Tochter rächen will. Gemeinsam stoßen sie auf die blutige Fährte eines Serienmörders, die sich über Prag und Passau bis nach Wien zieht. Dort hat die junge Anwältin Evelyn Meyers gerade ihren ersten eigenen Fall als Strafverteidigerin übernommen. Es geht um einen brutalen Frauenmord – und eine fatale Fehleinschätzung lässt Evelyn um ein Haar selbst zum nächsten Opfer werden ...





MEINE MEINUNG

Cover


Das ist wohl das einzige, das ich ein bisschen kritisieren muss. Ich finde das Cover einfach nicht zum Vorgänger passend. Ich weiß, dass das nicht so wichtig ist, aber dennoch hätte ich mir ein farblich passenderes zu "Rachesommer" vorgestellt. 

Inhalt

Wenn man 506 Seiten lang nicht weiß, wann man eine Pause einlegen soll, weil man einfach zu neugierig  ist, dann läuft da eindeutig was richtig. Schon von Anfang an hat mich die Geschichte gepackt und mitgerissen, es gab weder Längen, noch uninteressante Stellen, noch sonst etwas zu bemängeln. Die Handlung gewinnt schnell an Fahrt - vor allem der sympathische Ermittler Pulaski und die mutige und eigenwillige Mikaela sorgen in all der Anspannung für zusätzliche Unterhaltung. Die Seiten verfliegen und mit ihnen steigt die Neugier ins unermessliche. Eines ist hier fix: Spannung gibts vom Anfang bis zum Schluss - und wenn man denkt da geht nicht mehr, schafft es Andreas Gruber den Leser vom Gegenteil zu überzeugen! Denn das Ende sorgt nochmal für Herzinfarktalarm - schockierende Tatsachen, böswillige Überraschungen und das rasante Tempo machen das Ende zum Highlight.


Schreibstil

Realistisch, detailreich und blutrünstig - ja, so würde ich Andreas Gruber Schreibstil wohl am besten beschreiben. Der Autor versteht es für Kurzatmigkeit zu sorgen - der Spannungsbogen hält von Anfang an und und bringt so den Leser nahe an seine Grenzen. An den richtigen Stellen gibt er der Handlung Tempo, nimmt dieses aber wieder gekonnt zurück, ohne für Langeweile zu sorgen. Mit seinen zwei Handlungssträngen sorgt Gruber zusätzlich für Dramatik - bis zum Ende ist nicht wirklich klar, wie die Handlungen tatsächlich zusammenpassen, auch wenn man so seine Vermutungen hat. Doch eines ist klar, Gruber schafft es immer wieder zu überraschen.


Protagonist

Ja, das war wohl Liebe auf den ersten Blick. Oder besser gesagt, auf die erste Zeile. Jeder der meine Rezensionen verfolgt weiß, wie sehr ich besondere, eigenartige Protagonisten schätze und Walter Pulaski gehört definitiv zu meinen Favoriten. Vor ihm sind nur noch Hercule Poirot, der Brenner und ja, dann folgt Pulaski. Er war mir sofort sympathisch, ich mag seine Eigenbrödlerart und ich finde ihn einfach wahnsinnig Liebenswürdig. Auch der Charaker der Evelyn Meyers hat mir sehr gut gefallen. Insgesamt einfach tolle Charaktere.


ALLES IN ALLEM...
....ist "Racheherbst" einer der besten Thriller, die ich jemals gelesen habe. Spannung ohne Ende, Verwirrungen, kalte Grausamkeit - Andreas Gruber weiß, was ein guter Thriller braucht. 
Für jeden Thriller-Fan ein MUSS!

1+
Lesehighlight

Kommentare:

  1. Ich liebe die Thriller von Andreas gruber! Er ist mein Lieblingsautor im Thrillerbereich geworden und ich habe ihn vim Dezember auch noch treffen dürfen!=)
    Hast du seine anderen Bücher schon gelesen??
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, ich weiß gar nicht, warum ich so lang gebraucht hab, um mein erstes Buch von ihm zu lesen! Ich hab mir jetzt Rachesommer bestellt & freu mich schon aufs lesen!

      Liebst Nicole

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    und danke schön fürs Verlinken. ;)

    Toll, das dir das Buch auch so gut gefallen hat. Ich muss dringend noch seine anderen Bücher lesen! :)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch :D falls du schneller bist, verlink ich dich wieder :D

      Liebst Nicole

      Löschen
  3. Kann mich Martina nur anschließen :). Ich habe Andreas zwar erst 2015 entdeckt, mich aber in der Zwischenzeit durch alle seine Thriller gelesen (also die Bücher, die bei Goldmann erschienen sind). Seine Horror-Geschichten kenne ich nicht, aber das ist nicht so mein Genre ;) ...

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich freu mich wirklich schon auf die weiteren Bücher von ihm.. Ich muss sagen, selten hat mich ein Krimi soooo begeistert! Wirklich Top!

      Liebst Nicole

      Löschen
  4. Ich habe im letzten Jahr auch meine beiden ersten Gruber Bücher gelesen und zwar die aus der Sneijder/Nemez Reihe. Die haben mir wahnsinnig gut gefallen und ich möchte unbedingt auch die anderen Bücher vom Autor lesen.

    Du machst auf jeden Fall richtig Lust auf Racheherbst. Muss ich mir wohl bald besorgen :D

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und finde es richtig schön hier! :) Hättest du vielleicht Lust auf ein gegenseitiges followen?

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,
      Ich freu mich, wenns dir hier gefällt & ich freu mich, wenn du als Leserin dableibst - aber auf diesen gegenseitigen followern-quatsch hab ich keine Lust!
      Folge mir, wenns dir hier gefällt... Wenn nicht, auch ok :-)
      Liebst Nicole

      Löschen

Meinungen, Anregungen, Wünsche?
Ich bin für alles offen
& freue mich über jeden Kommentar (:

Nicole ♥