[Hörbuchrezension] Wir können alles sein Baby - Julia Engelmann

2 Kommentare | Deine Meinung
Autorin: Julia Engelmann Verlag: der Hörverlag
Gelesen von: Julia Engelmann ISBN: 978-3-8445-2052-1
Laufzeit: 56 Minuten



"Und auch ich hab mich entschieden: Für meine Werte und für mich. Und so endet schließlich deine Abschiedsparty ohne dich." 

[Zitat aus "Abschiedsparty ohne dich" von Julia Engelmann]







INHALT
Mit »One Day« gelang Julia Engelmann ein sensationeller Poetry-Slam-Erfolg, der als Internetphänomen Millionen begeisterte und als Buch wie Hörbuch zum Bestseller wurde. Ihr ganz eigener Sound und ihre ganz eigene Sprache sind es, die die Herzen so berühren. Jetzt stellt sie erneut eine stimmungsvolle Playlist poetischer Texte über Träume und Liebe zusammen, über Wünsche und Freisein, aber auch über Loslassen und Traurigkeit. Julia Engelmann erzählt einfühlsam und bewegend davon, dass wir das Leben nicht verschlafen sollen, sondern was verändern, die Welt auf den Kopf stellen, ja, einfach mal Handstand machen – alles, was es braucht, ist ein bisschen Mut. Denn »wir können alles sein, Baby«!
Authentisch und bewegend von der Autorin selbst zu Gehör gebracht.
[Quelle: randomhouse.de]

MEINE MEINUNG

Texte
Mit ihrem Hit "One Day" hat Julia Engelmann auf sich aufmerksam gemacht- doch auch das zweite Hörbuch "Wir können alles sein Baby" zeigt, dass es der jungen Poetin weder an Wörtern noch an Genialität fehlt. Das Repertoire ist vielschichtig - von lustigen (und doch tiefsinnigen) Märchen über Selbstdiagnosen bis hin zu nachdenklichen Texten, alles ist vorhanden. Auffällig diesmal- die Liebe ist allgegenwärtig. Scheint so, als hätte Frau Engelmann doch einiges zu verarbeiten.  


Stimme
Nach wie vor bin ich ein Fan ihrer Stimme- sie kratzt nicht, sie nervt nicht, einfach angenehm beim Zuhören. Dennoch hatte ich diesmal teilweise nicht das Gefühl, dass die Autorin mit vollem Herzen bei der Sache war. Spürt man in "Eines Tages, Baby" noch alle Emotionen auf purer Ebene, kamen mir diesmal die Texte hin und wieder wie auswendig gelernt vor- jedoch ohne Gefühl. Manchmal hatte ich sogar den Eindruck, Engelmann selbst sei etwas genervt es jetzt vorzutragen. Aber vielleicht kann man bei solchen Texten nicht einfach in ein Studio gehen und immer 100% bei der Sache sein.


Allgemein
Diesmal lässt uns Engelmann ganze 56 Minuten an ihren Gedanken teilhaben. Mit 24 Titeln sind es diesmal 10 Titel mehr - da ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Erwähnen muss ich hier auch, dass die Aufmachung der CD wirklich toll aussieht- die Hülle ist farblich sehr schön und durch Zitate und kleinen Sketche wirkt alles sehr verspielt und harmonisch.


Alles in Allem...
...war es wieder ein wunderbares Hörvergnügen. Auf jeden Fall konnte mich Julia Engelmann ein zweites mal von sich überzeugen, auch wenn zwischendurch nicht alle Gefühle 100% bei mir ankamen. 

2

Kommentare:

  1. Hallo Nicole, :)
    ich kenne bisher nur das erste (Hör-)Buch von ihr, möchte aber die Texte von diesem Buch auch sehr gerne lesen/hören. :) Schade, dass die Gefühle manchmal nicht so rüberkamen, aber trotzdem ist es ja noch eine gute Bewertung. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auf jeden Fall lesenswert oder "hörwert" :D ich denke, dass man auch nicht immer auf Knopfdruck alles so rüber bringen kann, wie man möchte. Vielleicht war sie einfach nicht für jeden ihrer Texte in Stimmung :D

      Liebst Nicole

      Löschen

Meinungen, Anregungen, Wünsche?
Ich bin für alles offen
& freue mich über jeden Kommentar (:

Nicole ♥