[Rezension] No-Carb-Smoothies: Die Drei-Stufen-Diät für mehr Energie, Gesundheit und eine schlanke Linie - Dr.med.Ulrich Strunz

2 Kommentare | Deine Meinung






Lecker, leicht und überall dabei – Smoothies liegen voll im Trend. Das Beste: Man kann damit abnehmen, auf unkomplizierte, leckere Art und Weise. Smoothies, (fast) ganz ohne Kohlenhydrate, bilden die Basis dieser von dem bekannten Mediziner und Bestsellerautor Dr. Ulrich Strunz entwickelten neuartigen Drei-Stufen-Diät. In der ersten Woche schaltet der Körper mit No-Carb-Drinks in die sogenannte Ketose, das heißt, es wird körpereigenes Fett abgebaut, der Hunger auf Kohlenhydrate wie Nudeln, Brot und Süßes verschwindet. – Das Vier-Wochen-Programm mit vielen Rezepten, Tabellen und Tests sorgt für langfristig optimierte Fettverbrennung!
[Quelle: randomhouse.de]



Rezepte.
Mein Hauptaugenmerk beim Buch lag vorerst auf den Rezepten - möglichst viele verschiedene Smoothies für viele verschiedene Gelegenheiten. Mal einen leckeren Smoothie zum Entspannen und dann wiederum einen, der mir Energie liefert. Zwar bin ich auch hier nicht 100% überzeugt - auch hat mich das dauernde hinzufügen von Eiweißpulver gestört, dennoch werde ich wohl hin und wieder den einen oder anderen Smoothie aus dem Buch zubereiten.



Plauderton.
Schon nach den ersten paar Seiten musste ich kopfschüttelnd die Seiten etwas schnell überspringen. Wo bleibt die Ernsthaftigkeit bzw. die Professionalität? Das ganze wirkte auf mich von Anfang an zu aufgesetzt und laienhaft. Kurze Sätze die wie eine möchtegern-cooler Plauderton wirken. Tut mir leid - aber mehr Sachlichkeit wäre gefragt. Reine populärwissenschaftliche Literatur bei der man sich doch fragt, in wiefern das alles wissenschaftlich belegt ist. Bei einem Buch mit einem solchem Thema, für mich ein absolutes No-Go. 

"Die Kette lautet folglich: Kohlenhydrate > Insulin > dick > dumm > krank > tot."
[Zitat: Seite 20]

Tut mir leid- aber spätestens ab dieser Schlussfolgerung war für mich klar, dieses Buch ist ein Reinfall. 


Haftungsausschluss.
Interessant finde ich den Hinweiß im Haftungsausschluss:  "Die Ratschläge in diesem Buch sind vom Autor und vom Verlag sorgfältig erwogen und geprüft. Sie bieten jedoch keinen Ersatz für kompetenten medizinischen Rat"
Da frag ich mich (und hoffentlich auch alle anderen Leser)- kompetent? Ist dieser Herr DR. MED. Ulrich Strunz nicht kompetent? Und ist er kein Mediziner? Wie kann man dann überhaupt so ein Buch schreiben und veröffentlichen? Viele Menschen übernehmen das Geschriebene 1 zu 1 und glauben an die Kompetenz des Autors. 


Fleisch.
Für mich als Vegetarierin und Teilzeit- Veganerin war auch das Auffordern zum Fleisch- und Fischkonsum ein Dorn im Auge. Heutzutage ist es wirklich kein Problem mehr, auf Fleisch und Fisch weitgehend (oder ganz) zu verzichten - wichtig ist, sich mit dem Thema auseinander zusetzten und dann seine Ernährung abwechslungsreich zu gestalten.


Diät.
Zur Diät kann ich nicht wirklich was sagen- nachdem ich mich mit dem Grundprinzip auseinandergesetzt habe, war es für mich klar, dass das so nicht für mich in Frage kommt. Ich denke, viel wichtiger als irgendeine kohlenhydratarme Diät ist das "sich bewusst Ernähren". Darauf achten, was kaufe ich wo, was kann ich selber anbauen, was tut mir und meinem Körper gut. Sich mit den Nahrungsmitteln und seinen eigenen Essgewohnheiten auseinandersetzten. Dann kann man auch gerne mal eine Mahlzeit durch einen leckeren Smoothie ersetzen, man muss einfach herausfinden, wie man für sich selbst einen gesunden Weg findet, ohne auf all das leckere Essen zu verzichten!




....war das Buch für mich ein Reinfall. Auch wenn ich mir ein bisschen was von den Rezepten abschauen konnte, der populärwissenschaftliche Aspekt hat mir dann doch sehr sauer aufgestoßen und da helfen auch alle Smoothies nichts!



Kommentare:

  1. "Die Kette lautet folglich: Kohlenhydrate > Insulin > dick > dumm > krank > tot."
    Das kaufe ich auf keinen Fall! Danke für deine Mühe eine Bewertung zu schreiben.
    lg Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte gerne - dafür sind Rezensionen ja da (:

      Love, Lole

      Löschen

Meinungen, Anregungen, Wünsche?
Ich bin für alles offen
& freue mich über jeden Kommentar (:

Nicole ♥