[Aktion] Gemeinsam Lesen

12 Kommentare | Deine Meinung

Eine Aktion von  Aleshanee  & Schlunzen-Bücher ♥



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Blue: Gebundene Herzen" von Amelia Blackwood und bin auf Seite 49 von 220.




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Sorry, Boss, aber ich denke, dass ich mich auf jeden Fall mit Igor treffen sollte."



3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Dieses Buch + den 2. Band habe ich im Herbst bei einem Facebook-Gewinnspiel gewonnen! Beide Bücher sind auch höchstpersönlich für mich signiert ♥
Nun ist der 3. Band erschienen und da hab ich mich entschlossen, sie zu lesen!

Momentan bin ich noch etwas unschlüssig, wie ich zum Buch stehe. Generell bin ja nicht so der Vampirbücher- Fan und darum bin ich etwas skeptisch. Dennoch finde ich die Protagonistin Blue recht cool, irgendwie erinnert sie mich an Selene aus "Underworld" (und ja, diese Filme liebe ich, weil Vampire gegen Werwölfe kämpfen und ich panische Angst vor (Wer)Wölfe habe!)




4. Welches Buch würdest du einem absoluten Lesemuffel empfehlen, um ihn davon zu überzeugen, dass Lesen einfach das absolut tollste ist? Und warum gerade dieses Buch?

Puh, ich denke das ist ganz ganz schwer. Man kann zwar versuchen  Menschen die zum Beispiel gerne Krimis/Thriller im Fernsehen anschauen, solche Bücher zu empfehlen und damit argumentieren, dass das eigene Kopfkino einfach tausendmal besser ist, als irgend ein Film.
 Oder man kann jemanden ein Buch schenken, welches zu seinen Interessen passt und hoffen, dass dadurch seine Leselust angetrieben wird. 

Aber generell denke ich, dass es einfach Leser und Nichtleser gibt. Als gäbe es in uns ein Gen, welches für eine ausgeprägte Leseliebe sorgt! Aber Interessen und Hobbies sind nun mal verschieden- was ja auch gut so ist!

____________________________________________
____________________________________

Kommentare:

  1. Deine aktuelle Lektüre klingt ganz gut. Bin mal auf die Rezension gespannt. :-)

    Da hast Recht, es gibt einfach Leser und Nichtleser. ;-) Da kann man nichts dran ändern und muss man ja zum Glück auch nicht. ;-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      Kommt demnächst online (:

      Ja, jeder wie er möchte :D Mich kann ja auch keiner zum Eisstockschießen zwingen :D

      Love, Lole

      Löschen
  2. Hi,

    danke für deinen Kommi :) Hab mich gefreut. Ich liebe Adler-Olsen, obwohl mich der 6. Teil der Reihe auch irgendwie mit einem Fragezeichen über dem Kopf zurückgelassen hat. Er war gut, aber doch... Und da Carl ja langsam mit den Kamelsprüchen zurecht kommt... ;)

    Also Vampirsachen sind auch nicht so meins. Früher ... also gannnz in alter Vorzeit war ich ja Anne Rice- Jünger ( von der Interview mit einem Vampir ist). Doch dann erblühte meine Liebe zu Werwölfen. Ich lese zwar keine Bücher darüber, aber schreibe selbst Geschichten dazu. *grins* Warum hast du Angst vor denen?! ;) Gut, als Kauz sollte ich da eigentlich auch meine Bedenken haben.

    Wie du sagst, am Ende sollte man es auch akzeptieren, wenn jemand an Büchern kein Interesse hat. Dann ist es wohl eher ernüchtern so jemandem immer wieder ein Buch zu empfehlen dun ihn zum lesen bringen zu wollen. Vielleicht ist es ja der Enthusiasmus als Bücherfreund, der andere ansteckt, der dann jemandem die Welt der Bücher näher bringen kann. Im Vertrieb sagen wir immer: Du kannst nur ein Feuer, wenn die Flamme in dir selbst brennt. :)

    in diesem Sinn ein flattriges Schuhuuu
    der buchkauz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      Oh, ich freu mich schon so aufs lesen.. muss aber zuerst noch den 5 Fall lesen (:

      Ich weiß nicht. Ganz geheuer waren mir Wölfe einfach noch nie. Und dann habe ich "The Day after tomorrow" angesehen und dann wars ganz vorbei :D Haben letzten den Film "The Grey- unter Wölfen" angesehen- besser gesagt bin ich nur mit Decke über den Kopf dagesessen.. Schrecklich! Und vor Werwölfen fürchte ich mich schon, seit ich ein kleines Kind bin. Oh, kann man deine Geschichten dazu lesen?

      Ja, ich denke ein bisschen anstecken kann man jemanden schon- aber nur, wenn derjenige selbst Interesse hat. Zum Beispiel mein Freund: hat früher bisschen gelesen, dann wieder davon abgekommen. Da er aber auch was tun wollte, wenn ich immer gelesen habe, hat er auch wieder angefangen.Und mittlerweile liest er wieder sehr viel. Aber halt ganz andere Sachen als ich - keine Belletristik, er liest hauptsächlich philosophische Bücher, Ratgeber und in diese Richtung.

      Schöner Spruch,

      Love, Lole

      Löschen
  3. Hallo Lole :)

    dein aktuelles Buch kenne ich gar nicht. Aber ich bin genau wie du bei Vampirüchern immer etwas skeptisch... Die Underworld Filme mochte ich aber auch und wenn du sagst, es erinnert dich daran, dann ist das Buch vielleicht doch einen zweiten Blick wert ;). Ich wünsche dir noch viel Spaß beim weiterlesen.

    Zur 4. Frage gebe ich dir auch vollkommen Recht. Ich finde das auch sehr schwer zu beantworten, weil es immer auf die Person ankommt...

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      Ja ich mein weniger vom Inhalt- denn es gibt (noch halt nicht) keine Werwölfe. Aber sie ist eine knallharte Vampirin, es gibt verfeindete Clans, es gibt jemanden den sie liebt (der aber kein Vampir ist)... Also ja, ein bisschen erinnert es mich dann also doch :D

      Absolut!

      Love, Lole

      Löschen
  4. Huhu,

    also deiner Antwort zu Frage 4 kann ich nur zustimmen :)

    Liebe Grüße
    Filia
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lole,

    von deinem Buch hab ich noch nie gehört, ich muss mal grad den Klappentext lesen.
    Oh je Vampire. Das ist ja so gar nicht mein Fall.

    Es gibt aber (leider?) Menschen, die haben einfach kein Kopfkino oder wenn kein gutes oder wissen nicht damit umzugehen. Ob die sichdavon beeindrucken lassen, dass das Kopfkino besser ist als was vorgefertigtes? :D

    Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia,

      Ja, ich tu mir auch sehr schwer mit diesem Thema! War auch nie ein Biss-Fan! Aber mal schauen :D

      Ja da hast du wohl doch recht! Aber das ist einfach so schade!

      Love, Lole

      Löschen
  6. Hallo Lole :)

    Du hast sowas von Recht. Es gibt Leser und Nichtleser. Irgendwie wäre es ja auch langweilig, wenn alle Menschen gerne lesen würden. Dann würden wir Leser ja nichts Besonderes mehr sein.

    Pauschal kann ich auch kein bestimmtes Buch vorschlagen, dass jeder lesen sollte. Das kommt einfach auf die unterschiedlichen Interessen der Lesemuffel an. Wir wollen ihn ja nicht noch weiter vom Lesen abschrecken.:)

    Liebe Grüße an dich! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      Ich denke einfach auch das Interessen verschieden sind, jeder hat so seine Hobbies! Ich würd jetzt auch nicht unbedingt Golf spielen gehen... Jedem das seine :D

      Da geb ich dir absolut recht!

      Love, Lole

      Löschen

Meinungen, Anregungen, Wünsche?
Ich bin für alles offen
& freue mich über jeden Kommentar (:

Nicole ♥