[Kurzmeinung] Göttinnensturz

2 Kommentare | Deine Meinung





Dieses Buch habe ich bei Claudia's Gewinnspiel gewonnen- DANKE ♥




Ein Buch rund um den Wolfgangsee- was könnte es besseres für mich geben?

Das Cover spricht mich sehr an- die Farben des Dirndls sind sehr schön und ich finde es toll, dass sich der Inhalt des Buches am Cover wiederspiegelt.  

Die Handlung war spannend aufgebaut- gleich zu Beginn findet man eine Tote und das Rätselraten um den Täter beginnt.
Pluspunkt gibt es auch für die kurzen Kapitel aus der Sicht des Täters- treibt die Spannung voran.
Doch leider finde ich, dass die Autorin zu früh zu erkennen gibt, wer der Täter ist- dadurch verliert das Buch nach und nach an Spannung und mein Interesse schmolz dahin.
Das Ende war zwar vorrauschaubar- aber wirklich Schlau wurde ich nicht aus den Absichten und den Hintergründen des Täters.
Dies war zu wenig erläutert und hatte dann einen etwas unbefriedigenden Nachgeschmack.

Der Schreibstil war ok- nicht sehr herausragend oder irgendwie besonders, dennoch flüssig zu lesen und durch die oben erwähnten Kapitel aus der Sicht des Täters, bekam das Buch etwas pepp.



FAZIT:
Überzeugen konnte mich das Buch leider nicht- zu früh ist klar wer der Täter ist und die Aufklärung am Ende hat mir eindeutig gefällt.
Auch meine Mama, die das Buch ebenfalls gelesen hat, kam zum gleichen Schluss.
Schade.
Für die dennoch kurzweilige Unterhaltung gibt es von mir:


Kommentare:

  1. Schade, wenn Dein Buch nicht so spannend ist/war. Ansonsten hätte es mich sicherlich auch angesprochen, der Titel ist lustig...!
    Liebe Grüße,
    Olivia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hatte mir mehr erwartet :( es gibt aber glaub ich noch 3 andere Bücher von ihr mit der der gleichen Protagonistin- vielleicht sind die besser -.-

      Liebste grüße Lole

      Löschen

Meinungen, Anregungen, Wünsche?
Ich bin für alles offen
& freue mich über jeden Kommentar (:

Nicole ♥