Buchmessebericht [Sonntag]

6 Kommentare | Deine Meinung
So meine Lieben (:

Kommen wir nun zum 2. Teil - Sonntag (: Für mich der bessere Tag, nicht nur wegen der Signierstunde von Daniel Kehlmann sondern auch weil man endlich Bücher kaufen konnte :D :D





Am Sonntag waren wir- wer hätte das gedacht- um 7 Uhr morgens putzmunter :D Also genossen wir unser Frühstück und fuhren dann mit dem hoteleigenen Messeshuttle zur Messe.

Da mein Freund angst hatte, all seine Bücher, die ihn interessieren, könnten schon weg sein, gingen wir schnurstracks zum Verkaufsstand.
Gott sei Dank waren all Bücher noch da und 5 durften mit nach Hause.




Super war auch, dass er sich mehr als die Hälfte durch den Messerabatt gespart hat ♥ - deswegen überraschte er mich mit einer "Kleinigkeit".. dazu später mehr.

Wir kamen dann beim Coppenrath - Stand vorbei und dort war eine extreeeem lange Schlange- ich habe gleich mal nachgefragt was da los ist und erfuhr, dass alles 50%- 80% billiger ist...
He- das durfte ich mir natürlich nicht entgehen lassen, auch wenn ich dann über ne halbe Stunde angestanden bin um zu bezahlen..
Die Regale waren schon sehr leer- aber 4 Bücher (alles zusammen um 20 Euro) durften mit mir mit :D




Danach gönnte ich mir noch das eine oder andere Buch und schließlich stand ich vor Ursula Poznanskis "Die Verratenen" und "Die Verschworenen"... Und wisst ihr was? Mein Freund hat mir beide Bücher geschenkt ♥ yeeeeeeeih :D Ich habe mich so gefreut!!!


wollte ich schon immer mal lesen (:


 
Danke Schatz ♥


Wir kamen noch an der ein oder anderen Signierstunde vorbei, aber eigentlich freute ich mich nur noch auf einen Autor...


 
 
Zwischendurch mal ein wenig rasten (:
 
 
 
 
 
Seht mal wen ich zufällig beim rausgehen getroffen habe...
Frauke Scheunemann
Sie war total freundlich und sofort bereit mit mir ein Foto zu machen ♥
 
 
 
 
Ich liiiiebe Schafe- und das ganz rechte ist eindeutig mein Favorit ♥
"Die Schafgäääääng" :D
 
 




Wir begaben uns schließlich in Halle 3.1 um zur Signierstunde von Daniel Kehlmann.
Angesetzt war sie für 12 Uhr- um 10 vor 11 bin ich bereits dort gesessen um nicht wieder enttäuscht zu werden.

Mein Freund erkundete inzwischen die Messe und ich machte es mir auf einer kleinen Sitzgelegenheit gemütlich. Daniel Kehlmann kam dann auch einige Minuten früher und kurz nach 12 hatte ich mein Autogramm bekommen.

Er war super sympathisch und freundlich und hat auch immer wieder gern in die Kamera gelächelt.

Ich habe "Die Vermessung der Welt" und seinen neuen Roman "F" signieren lassen ♥

Mein persönliches Messehighlight ♥


 
Platzreservieren :D

 
 
Er ist so witzig und sympathisch!
 
 
 
Endlich- er signiert mein Buch!!!
 
 
 
 
 
Nach Daniel Kehlmann durchforsteten wir noch ein wenig die Stände und machten uns langsam auf den Weg Richtung Ausgang.
Dort habe ich dann noch, wie oben am Foto erwähnt, Frauke Scheunemann getroffen - ein super Abschluss.
Wir verbrachten noch den Nachmittag damit, ein paar Sehenswürdigkeiten abzuklappern - mehr dazu, auf meinen 2. Blog (der Bericht wird wohl am Samstag online gehen).
 
 
 



Mein Fazit zur Buchmesse?
Ein Top Erlebnis für jeden Bucherfreak natürlich :D
Auch wenn anfangs alles irgendwie sehr verwirrend war- am 2 Tag haben wir uns schon leichter zurecht gefunden.

Ob ich so schnell wieder hinfliege- mal schauen. An den öffentlichen Tagen ist es ja fast erdrückend voll -.- Mit "genießen" hat das ja nicht mehr wirklich was zu tun- da sind kleinere Lesungen viel angenehmer und persönlicher.
 
Trotzdem ein super Erlebnis.
 
 
 
 
So, das war mein Messebericht 2013.
Ich hoffe, er hat euch gefallen.
 
Ich wünsch euch noch einen schönen Tag,
Alles Liebe
Lole
 
 
 




 
 
 

Kommentare:

  1. Ohh Daniel Kehlmann hätte ich ja auch gern getroffen. Das war bestimmt super! Da wird man ja richtig neidisch ;)

    Und dein Freund scheint ja ein richtiges Traumexemplar zu sein! ;) Begleitung zur Buchmesse, beschützer von kleinen Kindern, die nicht zur Signierstunde dürfen und dann noch Buchverschenker! Das perfekte Paket, hihi! =)

    GLG Cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er war auch so freundlich und unkompliziert. .. hat gleich Witze gemacht und so (: er War eigentlich der Hauptgrund warum ich zur Buchmesse wollte. ..

      Jaja- ich kann mich nicht beschweren (: (:

      Liebste grüße Lole

      Löschen
  2. Das war ja wirklich total lieb von deinem Freund ♥
    Tolle Bücher hast du da ergattert - und vor allem zu dem Preis!
    Da wünsche ich dir ein tolles Lesevergnügen :)
    Herzliche Grüße und noch einen schönen tag,
    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich liebe Schnäppchen ♡ vor allem wenn es um Bücher geht (:

      Danke, ein Buch hab ich schon durch und bei poznanskis "die verratenen" gehts leider auch schon dem ende zu. ..

      Liebste grüße Lole

      Löschen
  3. Sehr schöner Bericht =)
    Ich bin gerade etwas überrascht. Ist es üblich, dass es auf der Messe Rabatt gibt?

    Lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob es üblich ist kann ich dir nicht sagen, da ich zum ersten Mal dort war...
      Es war auch nicht überall der Fall. ... zb. Die poznanski Bücher, chroniken der unterwelt und soul beach waren normalpreis.. sie haben nur ein paar cent abgerundet (;

      Ich glaube das ist einfach Verlagsabhängig... (;

      Liebste grüße Lole

      Löschen

Meinungen, Anregungen, Wünsche?
Ich bin für alles offen
& freue mich über jeden Kommentar (:

Nicole ♥