Alle sieben Wellen;

0 Kommentare | Deine Meinung

von Daniel Glattauer;





wenn moderne einzigartige und unübertreffbare Schreibkunst einen Namen tragen würde,

wäre dieser wohl Daniel Glattauer.



mails.

einzigartig.

besonders.


mitreißend.


einmalig.


herzrasen.


glücksmomente.


verzweiflung.


perfekt.








Die Fortsetzung des hervorangenden Werkes "Gut gegen Nordwind" ist ein absolut würdiger Nachfolger.





Denn seien wir mal ehrlich, meistens ist es doch so, das es selten ein Buch (oder von mir aus auch Film) schafft, so gut zu sein, wie sein erstes Band oder der erste Teil.





Man sagt zwar, das buch war gut, aber der erste teil war besser.


den meistens verliert es an spannung, spritzigkeit und frische.





aber ganz anders bei "alle sieben wellen".





man kann es nicht aus der Hand geben, will wissen, ja, muss wissen wie es weitergeht.





emma.


leo.


liebe?





Daniel Glattauer hat es geschafft, ein werk zu schaffen, das so besonders ist, das man es schafft, es innerhalb eines Tages zu lesen.





Man lebt einfach mit.

möchte einfach am liebsten mitleben.

möchte im buch sein.

möchte eins sein.



doch wen man das buch zuschlägt, empfindet man doch irgendwie trauer.

trauer, aus dem grund,

weil man leider ganz genau weiß,

das man nie wieder ein solch ähnlich geschriebenes, oder ein auch nur annährungsweiße so gutes buch lesen wird.



und irgendwann beginnt man einfach, die prickelnde geschichte ein zweites mal zu lesen.

und später auch ein drittes mal.



weil man einfach nicht genug bekommen kann, von emma und leo. und ihren mails.





eure Lole.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meinungen, Anregungen, Wünsche?
Ich bin für alles offen
& freue mich über jeden Kommentar (:

Nicole ♥